"Manchmal ist die Lösung vom Problem die Lösung vom Problem"

(Steve de Shazer)

Kreatives Coaching

Coaching mit kreativ-therapeutischen Methoden

kreativ. bewegend. lösungsorientiert

Für alle, die zusätzlich zum Coaching-Gespräch in den kreativen Ausdruck gehen mögen und Neugier verspüren, sich auf einen schöpferischen Prozess einzulassen, ist dieses kreativ-therapeutische Einzel-Coaching genau das Richtige!

 

In diesem AKTIVEN Coaching wirst du die Stimme deiner (Künstler-)Seele wieder wahrnehmen können. 

 

Es fördert zudem deine Ausdrucks- und Improvisationsfähigkeit, deinen Mut und deine INTUITION.

 

Soul-ART Coaching unterstützt dich wunderbar bei der Visions- und Lösungssuche durch die Arbeit mit inneren Bildern und Emotionen. 

Wenn Worte allein nicht reichen...

Nicht immer können wir die Dinge, die uns beschäftigen, in Worten ausdrücken.

Hier helfen gestalterisch-kreative Mittel.

Es geht hierbei jedoch nicht um das "Kunst oder Musik machen" müssen.

 

Du musst bei mir nichts tolles leisten oder (er)schaffen!

 

  • Nimm die bunten Farben und male deine Gefühle und inneren Bilder oder
  • greife dir ein Instrument und lass es für dich sprechen oder
  • tanze deine innere Bewegtheit.

 

In dieser kreativen Prozessbegleitung arbeite ich mit dir ressourcenorientiert und mit erlebnisöffnenden Methoden u.a. aus der kreativen Leibtherapie und dem NLP.

 

Bei diesem intermedialen Angebot können - nicht müssen - Gouachefarben, Buntstifte, Ölkreiden, einfache Musikinstrumente mit hohem Aufforderungscharakter wie Congas, Glockenspiel, Klangschalen, die eigene Stimme oder CD´s mit Lieblingsmusik von Klassik über Pop bis Heavy-Metal sowie auch Spielfiguren, Handpuppen, Postkarten, Tarot-Karten u.v.m. zum Einsatz kommen.

 

Ebenso können geführte Meditationen, Theta Healing®, Arbeit mit inneren Bildern und Symbolen, Fantasiereisen und bewegte Imaginationen, Energiearbeit, ein Bodyscan oder Entspannungseinheiten zur Stressbewältigung mit einfließen.

 

Kreative Ausdrucksmöglichkeiten können dir helfen, wieder mit dir selbst und deinen Wünschen und Gefühlen in Kontakt zu kommen.

 

Du kannst damit einen Perspektivenwechsel und neue Sichtweisen ermöglichen:

  • wie klingt ein bestimmtes Thema,
  • wie sieht es aus,
  • welche Farbe hat es oder
  • wie lässt es sich in Bewegung umsetzen?

 

Die Resonanzen, die im musikalischen, tänzerischen oder gestalterischen Dialog entstehen, nutzen wir im Coaching Prozess.

Ich richte meine ganze Aufmerksamkeit auf dich und gebe dir Rückmeldung zu meiner eigenen Resonanz und wie dein Erleben auf mich wirkt.

 

So kann unausgesprochenes Raum zur Bearbeitung und Veränderung finden.

 

Mögliche Themen im Coaching: 

  • Belastende Emotionen verarbeiten (z.B. Wut, Trauer)
  • Klarheit für eine Entscheidung gewinnen
  • innere Konflikte lösen
  • Ziele oder eine Vision entwickeln
  • Herzenswünsche entdecken
  • ...

Tanze mit deinem Schatten!

 

 

Umarme deinen inneren Drachen!

 

Versöhne und transformiere deine ungeliebten, inneren Anteile und Emotionen.

 

Komme zurück in die Balance und Lebensfreude!

 


Wie wirkt kreatives Coaching?

"Die Kunst hilft uns, uns selbst zu sehen und etwas über uns zu lernen."

Nach dem Eingangsgespräch mit Zielklärung kann es hilfreich sein, sich zunächst vom eigentlichen Anliegen ("Problem") zu lösen und durch das absichtslose Arbeiten mit einem künstlerischem Medium in Bewegung zu kommen.

 

Ziel ist es, deine Gedankenspiralen und "Problem-Trance" zu unterbrechen und mal etwas ganz Anderes zu machen, als gewohnt.

 

Das tolle ist, damit kann bereits ein unterbewusster Veränderungsprozess angeregt werden.

Unser Unterbewusstes kennt ja oft schon die Antwort auf die uns umhertreibenden Fragen.

 

Diese "Antworten deiner Seele" können sich zum Beispiel durch deinen Körperausdruck beim Bewegen und tanzen, durch die Töne beim Musizieren, dem Klang deiner Stimme oder im gemalten Bild zeigen.

 

Als einfühlsame Prozessbegleiterin stehe ich dir zur Seite und im anschließenden Reflektionsgespräch werden wir dein Erleben, die neuen Erkenntnisse und nächsten Schritte ansehen.

 

Für diese kreativen Coaching-Sitzungen solltest du gern 90 Min. einplanen. 

Kreative Leibtherapie

Meine Ausbildung zur leiborientierten Tanz- und Musik-Sozialtherapeutin (Practitioner) habe ich bei der Zukunftswerkstatt therapie kreativ absolviert.  

 

Kreative Leibtherapie basiert auf den von Dr. Udo Baer und Dr. Gabriele Frick-Baer (Gründer der Zukunftswerkstatt therapie-kreativ) entwickelten Methoden und Modellen. Sie nimmt ernst, was Menschen sagen UND was sie dabei spüren und fühlen.

 

Das Wort "Leib" steht dabei für Leben und Erleben und meint den sich und seine (Um-)Welt erlebenden Menschen.

 

Kreative Leibtherapie ist eine ganzheitliche und erlebnisbetonte Form der Tiefenpsychologie, sie stützt sich auf Konzepte der Gestalttherapie, der Leibphilosophie, humanistischen Psychologie und der modernen Säuglings- und Hirnforschung. Die Wirksamkeit wurde durch neue Erkenntnisse der Neurowissenschaften und der Entwicklungs- und Sozialpsychologie bestätigt.

 

Kreative Leibtherapie macht Verstand und Gefühl, Körpererleben und Reflektion, Innenschau und soziale Beziehung zur Grundlage helfender und heilender Begegnungen mit Menschen. Sie achtet die Würde des Menschen und die Klienten- und Klientinnen-Kompetenz als grundsätzliche therapeutische Haltung. Kreative Therapie bietet einen verbalen und non-verbalen Zugang zum Klienten, ermöglicht Resonanzen und gibt so Antworten bei der Suche nach neuen Lösungswegen.

 

Sie macht Gefühle, Verhaltensmuster und Veränderungen hörbar, sichtbar, greifbar und erlebbar!

 


Bitte beachten:

Meine Begleitung ist nicht geeignet für Menschen mit schweren psychiatrischen Beeinträchtigungen und Traumata.

 

Ich biete als Diplom Sozialpädagogin und zert. Coach KEINE Psychotherapie und Heilbehandlung an!

 

Mein Angebot richtet sich an Menschen mit Veränderungswünschen und Interesse an Persönlichkeitsentwicklung.

 

Mein Coaching kann, unter bestimmten Voraussetzungen, begleitend nach einer Therapie (immer nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt/Ärztin), als ergänzende Unterstützung stattfinden. Ggf. bestehende ärztliche Anordnungen werden auf keinen Fall aufgehoben!